SBV Bochum-Nord
22.01.2017 20:08
34. Neujahrsempfang der CDU in Gerthe
Dialog mit Bürgern, Flüchtlingen und Mandatsträgern

Jürgen Chudy, stellvertretender Bürgermeister der CDU im Stadtbezirk Bochum-Nord, eröffnete den 34. Neujahrsempfang der CDU und begrüßte über 200 Gäste in der Aula des Heinrich von Kleist Gymnasiums in Gerthe. Das Schulzentrum steht seit längerem im Fokus der CDU: Gerade ihr öffentliches Drängen hat dazu geführt, dass für Erneuerung und Sanierung bis 2020 14,9 Mio. € zur Verfügung stehen und ab 2020 weitere 26,2 Mio. € eingeplant sind. An diesen Erfolg anknüpfend erteilte Chudy dem Schulleiter des Gymnasiums das Wort: Eckhard Buda, der über die Schule und das Schulzentrum berichtete.

Daran schloss sich ein Beitrag eines 17-jährigen Flüchtlings aus Afghanistan an, der sich in beeindruckender Weise für die Aufnahme und Unterstützung in Deutschland und Bochum bedankte. Anschließend gab Ingrid Fischbach, Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, einen kurzen Überblick über die Neuregelungen in der Pflege. Nachdem Roland Mitschke, Stadtbezirksvorsitzender und Fraktionsvize, Siegfried Schulz für 60 -jährige und Willi de Faber für 25 - jährige Mitgliedschaft geehrt hatte, lud Chudy die Gäste zu Speis und Trank ein. Der Abend wurde bereichert durch einen offenen Meinungsaustausch der Bürger mit anwesenden Mandatsträgern, die Rede und Antwort standen.

Zurück