CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
13.06.2017 14:27
CDU ergänzt Beschluss für Bäder GmbH
Wolfgang Horneck, Ratsmitglied

Die fünf Beschlusspunkte der Vorlage zur Gründung einer Bochumer Bäder GmbH greifen der CDU zu kurz. Die CDU fordert jetzt eine klare Entscheidung für einen Neubau und eine verbesserte Erschließung des Hallenfreibades Höntrop sowie den gesicherten Erhalt aller Bochumer Bäder.

Deshalb hat die CDU-Ratsfraktion einen Ergänzungsantrag zu der Vorlage „Künftige Organisation der städtischen Bäder“ für die Ratssitzung am 13. Juli 2017 eingebracht.

In der Verwaltungsvorlage wird lediglich am Ende des Begründungsteils darauf hingewiesen, dass es noch bis Ende des Jahres – vor Übergang in die GmbH – einen gesonderten Beschluss zum Hallenfreibad Höntrop geben soll.

„Warum nicht jetzt Farbe bekennen und unsere derzeitige Bäderlandschaft in vollem Umfang sichern?“, fragt Wolfgang Horneck von der CDU-Ratsfraktion. „Damit können die bislang in der Presse verkündeten Absichten einiger Rats- und Bezirksvertreter auch verbindlich werden!“

Zurück