CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
09.11.2017 13:30
Viele offene Fraktion zur Entwicklung an der Viktoriastraße

„Das Thema „Entwicklung entlang der Viktoriastraße“ wird entsprechend seiner weitreichenden stadtentwicklungspolitischen Bedeutung in der CDU-Fraktion und in dem Arbeitskreis seit Wochen sehr intensiv diskutiert.


Auch wenn den Mitgliedern des Rates umfangreiche Unterlagen zur Verfügung gestellt worden sind, stehen zum einen noch Antworten auf gestellte Anfragen der CDU zum Thema aus (20172632 „Büroflächenbedarf der Stadtverwaltung“) und es ergeben sich weitere zahlreiche Fragestellungen aus den Unterlagen selbst,“ so die drei CDU-Politiker Hans Henneke, Elke Janura und Roland Mitschke.

Um eine sorgfältige und verantwortungsvolle Entscheidung in der Sache treffen zu können, die für die Menschen und die Entwicklung in der Stadt, aber auch für mehrere tausend Verwaltungsmitarbeiter eine gravierende Bedeutung hat, benötigt die CDU-Fraktion daher noch konkrete Antworten auf weitere Fragestellungen.

Für die CDU-Fraktion ist der jetzt aufgebaute Druck auf den Rat zügig zu einer Entscheidung zu kommen nicht nachvollziehbar. Erst muss der Oberbürgermeister alle Fakten auf dem Tisch liegen, dann wird sich die CDU-Fraktion für eine schnelle Entscheidung einsetzen, damit das ehemalige Justizgelände zügig und zukunftsfähig für die Bochumer Bürgerinnen und Bürger entwickelt wird.

Die Anfrage ist beigefügt.

Zurück