CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
09.08.2017 15:56
Wegebegleitgrün führt zu Konflikten zwischen Fußgängern und Radfahrern
Dirk Caemmerer, Ratsmitglied

Aufgrund mangelnder Pflege breitet sich das Straßenbegleitgrün immer weiter aus. Es kommt zu Verengungen von Geh- und Radwegen. So auch beim kombinierten Geh- und Radweg entlang der Propst-Hellmich-Promenade zwischen der Saarlandstraße und der Bahnhofstraße in Wattenscheid.

Dirk Caemmerer, Wattenscheider Ratsmitglied: „Mittlerweile hat sich die Breite des kombinierten Geh- und Radweges halbiert. Immer wieder kommt es zu gegenseitigen Behinderungen, insbesondere wenn Menschen mit Kinderwagen, mit kleinen Kindern an der Hand, oder Menschen mit Gehhilfen Radfahrern begegnen.“

Dirk Caemmerer hat dies zum Anlass genommen und eine Anfrage an die Verwaltung gerichtet, um die Verwaltung auf diese Missstände hinzuweisen und um zu erfahren, wann und durch welche Maßnahmen diese Konflikt- und Gefahrenstellen infolge überwuchernden Begleitgrüns beseitigt werden.

Zurück