CDU Bochum - Mitteilungen
01.09.2016 13:48
CDU Bochum für Olympische Spiele im Ruhrgebiet
Bochumer CDU-Vorstand begrüßt Initiative der CDU-Ruhr
Bildnachweis: Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

Der Kreisvorstand der CDU Bochum hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen dem Antrag des Bezirksvorstandes der CDU Ruhr zu folgen und spricht sich einstimmig für eine Bewerbung des Ruhrgebiets für die Olympischen Sommerspiele aus.

Auf dem am Freitag stattfindenden Bezirksparteitag in Witten soll der Antrag, der für eine Bewerbung des Ruhrgebietes spricht, den Delegierten vorgestellt und verabschiedet werden.

„Die Bochumer CDU begrüßt die Initiative und hält bei einer frühzeitigen Einbindung der Bürger die Olympische Spiele für eine großartige Chance für die Region und natürlich auch für unsere Stadt.“ so der Kreisvorsitzende und Bochumer Landtagsabgeordnete Christian Haardt.

Zurück

Weitere Beiträge

12.10.2017
Europaabgeordneter Dennis Radtke lädt Jugendliche aus dem Ruhrgebiet zum Europäischen Jugendevent (#EYE2018)
20.09.2017
„Vorrangiges Ziel muss es sein, Industriearbeitsplätze in unserer Region zu sichern!“
20.09.2017
„Interessante und verantwortungsvolle Aufgaben“
04.08.2017
Radtke rückt für Herbert Reul nach
12.07.2017
Ehrenamtspreis wird auch in diesem Jahr wieder vergeben
06.07.2017
Vorsitzender der CDU Eppendorf im Alter von 80 Jahren verstorben
09.06.2017
NRW zwischen den Wahlen