CDU Bochum - Mitteilungen
04.06.2016 14:07
CDU nominiert Direktkandidaten für die Landtagswahl 2017
Regina van Dinther, Christian Haardt und Dirk Schmidt mit großer Mehrheit aufgestellt
Haardt, van Dinther und Schmidt
Treten für die CDU an: (v.l.) Christian Haardt MdL (WK 108), Regina van Dinther MdL (WK 107) und Dirk Schmidt (WK 109)

Die Mitglieder der CDU haben für die Landtagswahlkreise 107 (Bochum I), 108 (Bochum II) und 109 (Bochum III/Herne II) die Direktkandidaten für die Wahlen zum nordrhein-westfälischen Landtag im nächsten Jahr gewählt.

Die drei Wahlkreismitgliederversammlungen fanden am Samstagvormittag parallel im JD-Messezentrum Bochum statt.

Zuvor stimmte der Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU NRW, Armin Laschet, die rund 170 anwesenden Mitglieder - unter Ihnen Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert MdB und Bürgermeisterin Erika Stahl - auf die Landtagswahl 2017 ein.

 

Für den Wahlkreis 107 (Bochum I) nominierte die CDU die ehemalige Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtages, Frau Regina van Dinther MdL (84,6%), für den Wahlkreis 108 (Bochum II) wird erneut der Kreisvorsitzende der CDU Bochum, Christian Haardt MdL (96,0%) antreten und im Wahlkreis 109 (Bochum III/Herne II) wird der Stadtbezirksvorsitzende der CDU Wattenscheid, Dirk Schmidt (91,7%) antreten.

 

Als Vertreter zur Aufstellung der Landesliste der CDU NRW wählten die Mitglieder der CDU Bochum Herrn Prof. Dr. Norbert Lammert MdB, Herrn Christian Haardt MdL und Herrn Dennis Radtke.

Zurück

Weitere Beiträge

12.10.2017
Europaabgeordneter Dennis Radtke lädt Jugendliche aus dem Ruhrgebiet zum Europäischen Jugendevent (#EYE2018)
20.09.2017
„Vorrangiges Ziel muss es sein, Industriearbeitsplätze in unserer Region zu sichern!“
20.09.2017
„Interessante und verantwortungsvolle Aufgaben“
04.08.2017
Radtke rückt für Herbert Reul nach
12.07.2017
Ehrenamtspreis wird auch in diesem Jahr wieder vergeben
09.06.2017
NRW zwischen den Wahlen