CDU Bochum - Mitteilungen
04.08.2017 10:57
Dennis Radtke rückt ins Europäische Parlament nach
Radtke rückt für Herbert Reul nach
Dennis Radtke
Dennis Radtke rückt für Herbert Reul in das Europäische Parlament nach.

Der Bochumer CDU Politiker Dennis Radtke(38) rückt für den in die Landespolitik gewechselten Herbert Reul ins Europäische Parlament nach.

Der 38 jährige Gewerkschaftssekretär hat bei der Europawahl 2014 auf Platz 9 der Landesliste kandidiert und seinerzeit den Einzug ins Parlament denkbar knapp verpasst.

"Die Entscheidung, Herbert Reul nach Düsseldorf zu holen, war aus unserer Sicht doppelt gut: so hat NRW nicht nur einen fähigen Innenminister gewonnen, sondern Bochum und das Ruhrgebiet noch einen zusätzlichen Europaabgeordneten. Ich freue mich sehr für Dennis Radtke und die Bochumer CDU", so Christian Haardt, Kreisvorsitzender der CDU.

"Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung. Wenn aus dem Hobby plötzlich der Beruf wird, ist das ein besonderes Privileg und das möchte ich einsetzen, um für unsere Region in Brüssel und Straßburg zu trommeln. Nicht nur die Menschen und die Geschichte des Ruhrgebietes machen uns zu einer besonderen Region, sondern auch die schwere der Herausforderungen vor denen wir stehen", so Dennis Radtke.

Zurück

Weitere Beiträge

12.10.2017
Europaabgeordneter Dennis Radtke lädt Jugendliche aus dem Ruhrgebiet zum Europäischen Jugendevent (#EYE2018)
20.09.2017
„Vorrangiges Ziel muss es sein, Industriearbeitsplätze in unserer Region zu sichern!“
20.09.2017
„Interessante und verantwortungsvolle Aufgaben“
04.08.2017
Radtke rückt für Herbert Reul nach
12.07.2017
Ehrenamtspreis wird auch in diesem Jahr wieder vergeben
09.06.2017
NRW zwischen den Wahlen
24.05.2017
Bochumer CDU-Mitglied in die Verhandlungsgruppe „Wirtschaft, Energie, Industrie und Handwerk“ berufen