07.12.2017

CDU begrüßt geplante Umgestaltung des Spielplatzes im Hammer Park

In der heutigen Sitzung der Bezirksvertretung Bochum Mitte hat u.a. die Umgestaltung des Spielplatzes im Hammer Park auf der Tagesordnung gestanden. Als Ergebnis von Workshops mit Anwohnern und Interessenvertretern vor Ort wird der Spiel- und Bolzplatz zu einem modernen Erlebnisspielplatz mit verschiedenen Schaukelgeräten und auch einer 40m-Seilbahn voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2018 ausgebaut. Um die Aufenthaltsattraktivität weiter zu erhöhen, sollen auch mehrere Bäume gepflanzt und Bänke aufgestellt werden. „Damit wird ein kinder- und jugendgerechter Ankerpunkt im Hammer Park gesetzt. Vor allem das geplante Multifunktionsfeld bietet auch Jugendlichen Sportmöglichkeiten wie z.B. Hand- und Basketball sowie Volleyball, worüber wir uns sehr freuen“, so die CDU-Bezirksvertreterin Susanne Dewender. Damit komme die Aufwertung des Hammer Volksparks weiter voran. Allerdings fehle noch die wiederholt angemahnte Lösung des Entwässerungsproblems im hinteren Parkbereich.
 

Außerdem hat die CDU bei der Verwaltung angefragt, zu welchen Reinigungsleistungen der Marktbeschicker des Hannibal-Trödelmarktes verpflichtet ist und wer die Einhaltung dieser Vorgaben überprüft. „Denn seit einiger Zeit häufen sich die Beschwerden über den Zustand der Anliegerstraßen rund um den Parkplatz des Hannibal-Einkaufgeländes, nachdem dort der monatliche Trödelmarkt stattgefunden hat. Wir sind wiederholt von Anwohnern darauf hingewiesen worden, dass nach dem Trödelmarkt zwar  die Parkplatzfläche gereinigt werde, allerdings vermehrt Verpackungsrückstände wie Plastikfolien, Tüten und Papierfetzen im Umfeld des Gebiets auf den anliegenden Straßen und in den Vorgärten festgestellt würden“, fasst Bezirksvertreterin Susanne Dewender von der CDU Hamme-Hofstede die Beobachtungen der Anwohner zusammen.
 

Nach oben