28.06.2013

Landtagsbesuch des EAK und der CDU Wattenscheid-Mitte

Am 25.06.2013 haben 48 Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Wattenscheid-Mitte und des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) auf Einladung des Bochumer Landtagsabgeordneten Christian Haardt den Landtag in Düsseldorf besucht.
 

Neben der obligatorischen Einführungsstunde in die Arbeit des Landtages erfolgte auch eine lebhafte Diskussion mit dem Landtagsabgeordneten. Hierbei wurden auch Bochumer Probleme erörtert, die den Landtag in letzter Zeit beschäftigt haben, wie zum Beispiel die weitere Verfahrenweise in Sachen Firma Opel.
 
Nach der politischen Kost erfolgte der gemütliche Teil auf dem Düsseldorfer Fernsehturm.
 
Nach Ansicht des Wattenscheider Ortsverbandsvorsitzenden Karl-Heinz Christoph und der EAK-Kreisvorsitzenden Elke Janura sind solche Fahrten zum Landtag  besonders wichtig, damit sich der Bürger auch in die Landespolitik einmischt und für die Landespolitik interessiert. 

Nach oben