Karl-Heinz Christoph, Ratsmitlgied
Karl-Heinz Christoph, Ratsmitlgied
26.02.2020

Rattenplage in der Schlachthofstraße


„So kann es hier in der Siedlung mit den Ratten nicht weitergehen“, stellt Karl-Heinz Christoph, CDU-Ratsmitglied und Anwohner der Schlachthofstraße, fest.

Seit einiger Zeit sind in der Schlachthofstraße sowie in der Kleingartenanlage „Lehmkuhle“ vermehrt Ratten gesichtet worden. Es liegt die Vermutung nahe, dass sich die Ratten durch die Bauarbeiten der Emschergenossenschaft am Wattenscheider Bach gestört fühlen und nun andere Aufenthaltsgebiete suchen.

Aus diesem Grund hat er eine Anfrage an die Verwaltung gerichtet, um unter anderem zu hinterfragen, ob bei Baumaßnahmen bei Gewässern solche möglichen Auswirkungen berücksichtigt werden. Ferner möchte er von der Verwaltung wissen, welche Maßnahmen gegen die Ratten durchgeführt werden.

„Die Anwohner sind stark verunsichert, weil Ratten ja auch als Krankheitsüberträger gelten. Glücklicherweise ist derzeit kein Wetter, bei dem man normalerweise mal die Terrassentür auflässt oder sich im Garten aufhält“, so Karl-Heinz Christoph.

Nach oben