Stefan Klapperich leitet die Mitgliederversammlung der CDU Altenbochum
Stefan Klapperich leitet die Mitgliederversammlung der CDU Altenbochum
ALTENBOCHUM | 04.11.2021

CDU Altenbochum: Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

 

Auf der Mitgliederversammlung der CDU Altenbochum am vergangenen Mittwoch, dem 3. November standen die turnusmäßigen Neuwahlen des Ortsvorstandes an.

Zum Vorsitzenden wurde erneut der stellvertretende Bezirksbürgermeister David Schary gewählt.

Bei den Wahlen der vier stellvertretenden Vorsitzenden wurden Birgitt Beier, Jochem Kisselmann und Dr. Fabian Klumpers bestätigt. Neu gewählt wurde Ömer Atsan, der das Amt von Burak Katmer übernimmt. Burak Katmer wird studienbedingt die nächste Amtszeit im Ausland verbringen, dem Vorstand jedoch als Beisitzer weiter angehören.

Als Kassiererin wurde Claudia Schrader sowie Berthold Bullmann als ihr Stellvertreter bestätigt. Schriftführerin bleibt Annemarie Wiesmann. Der bisherige stellvertretende Schriftführer, Felix Käppel, steht dem neuen Vorstand weiter als Beisitzer zu Verfügung, um sich verstärkt auch auf seine Aufgabe als Vorsitzender des RCDS Bochum konzentrieren zu können. Als neuer stellvertretender Schriftführer wurde Ludwig Trömer gewählt.

Neben Felix Käppel und Burak Katmer wird der Vorstand durch die weiteren Beisitzerinnen Christian Drees, Manfred Hartmann, Cheyenne Peters, Isabelle R., Leander Rump, Robert Wozinak und Martin Zabek komplettiert.

David Schary freute sich vor allem über die positive Mitgliederentwicklung des Ortsverbandes: „Allen Umständen zum Trotz entscheiden sich wieder mehr Menschen in unserem Stadtteil dazu, sich politisch zu engagieren. Jedes neue Mitglied bringt neue, frische Ideen in die CDU ein, davon können wir nur profitieren“.

Fabian Klumpers, der auch Mitgliederbeauftragter der CDU Bochum ist, ergänzte: „Besonders erfreulich ist es, dass viele der Neumitglieder auch direkt im Vorstand mitwirken möchten.“

Damit setzte die Altenbochumer CDU auch einen kleinen Generationenwechsel um. Nicht erneut für ein Amt im Vorstand kandidiert haben Clara Hannich, Hannelore Schröder, Klaus Tretner und Gerd Uhle. Für ihren jahrzehntelangen Einsatz in unterschiedlichen Funktionen für die CDU gebührt ihnen ausdrücklich der Dank der Mitglieder.

Die Versammlung wurde von dem Kreisvorstandsmitglied Stefan Klapperich geleitet, der gleichzeitig auch bekannt gegeben hat, bei der Landtagswahl im kommenden Jahr für die CDU im Wahlkreis 109 antreten zu wollen. Für den Wahlkreis 107, der ebenso wie der Wahlkreis 109 zum Gebiet des Ortsverbandes gehört, ist bislang Maurice Schirmer vorgeschlagen.

Damit sind zwei junge Kandidaten vorgeschlagen, die bislang auf unterschiedlicher Weise in der CDU mitgearbeitet und einen durchweg überzeugenden Eindruck hinterlassen haben. Die Mitgliederversammlung der CDU Altenbochum freut sich über die angekündigten Kandidaturen und wirbt um eine breite Unterstützung für beide Kandidaten!

Die Aufstellungsversammlung für den Wahlkreis 109 findet am 23. November, für den Wahlkreis 107 am 1. Dezember statt.

Nach oben