derzeitige Bank-Standorte im Hammer Park
derzeitige Bank-Standorte im Hammer Park
20.05.2020

Nur neue Liegebänke für Hammer Park nicht ausreichend


Die Stadt hat die Aufstellung von Liegebänken u.a. im Wiesental, am Bahnhof Dahlhausen und im Hammer Park für die nächste Zeit angekündigt.

„Das ist aus meiner Sicht eine begrüßenswerte Ergänzung zu den üblichen Parkbänken“, findet CDU-Ratsmitglied Sascha Dewender. „Wir haben uns seit Jahren für eine Aufwertung von Grün- und Parkflächen wie z.B. den Hammer Park oder den sich zum Park wandelnden Friedhof an der Wanner Straße eingesetzt. Zu einer verbesserten Aufenthaltsqualität gehören natürlich Sitzgelegenheiten. Deshalb freuen wir uns über die Ankündigung von Liegebänken auch für den Hammer Park“, berichtet das für Hamme zuständige CDU-Ratsmitglied Sascha Dewender weiter.

Das „1.000-Bänke-Programm für Bochum“ könne nach Meinung der CDU dazu aber nur ein erster Schritt und nicht das Ende der Verbesserungsmaßnahmen sein. Die üblichen Parkbänke für Spaziergänger oder Eltern mit Kindern z.B. in der Nähe von Spielplätzen seien weiterhin notwendig. Im Hammer Park wurden aber die herkömmlichen Bänke in den letzten Wochen vollständig demontiert.

„Wichtig ist außerdem, dass in der Nähe der Bänke genügend dimensionierte Mülleimer vorhanden sind. Denn für Besucherinnen und Besucher von Grünanlagen gibt es kaum etwas Unangenehmeres als Müllhaufen rund um die Bänke“, teilt Sascha Dewender mit. Dazu wären Mülleimer mit Deckel oder ähnlicher Vorrichtung wohl am besten geeignet. „Dadurch können weder Wind noch Vögel den Müll über die Grünflächen verteilen und der ansprechende Eindruck der Parks wäre ohne übermäßigen Aufwand der Reinigungsteams bewahrt.“ Weiterhin will sich die CDU in Hamme für eine Instandsetzung der Wege im Park und für Möglichkeiten der Beleuchtung des Hauptwegs einsetzen.

Nach oben