18.03.2021

Erste Luftreiniger erreichen die Schulen - endlich!


„Auf Initiative der CDU hat der Rat bereits im Oktober letzten Jahres die Verwaltung mit der Anschaffung von Luftreinigungsgeräten zwecks prioritären Einsatzes bei problematischen Raumsituationen u.a. in Schulen beauftragt. Jetzt sind auch endlich die finanziellen Voraussetzungen für die Beschaffung der Geräte gegeben, sodass die ersten Luftfilter für die Sporthallen der Schulen bereits ausgeliefert werden konnten“, teilt der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion Dr. Sascha Dewender mit.

Zum Hintergrund: Es gibt insgesamt rund 100 städtische Turnhallen, von denen 40 Hallen elektronisch gefahren und mit 100 % Außenluft versorgt werden. 60 Hallen erhalten den Luftaustausch bisher über die Fenster. Da bei den betroffenen Turnhallen das Verhältnis der öffenbaren Fensterflächen zum Raumvolumen wesentlich geringer ist als in Klassenräumen, ist der Luftaustausch entsprechend geringer. Deshalb sind diese Turnhallen bisher nur eingeschränkt nutzbar und sollen jetzt zwei Luftreiniger je Halle erhalten. Dadurch können die Hallen besser genutzt werden.

„Damit wird eine weitere Forderung von uns zur besseren Bewältigung der Pandemie-Lage umgesetzt. Denn wegen der stufenweisen Rückkehr zum Präsenzunterricht müssen die bislang nicht ausreichend belüftbaren Turnhallen wieder für den Sportunterricht hergerichtet werden“, meint Dr. Sascha Dewender. Auch laut Verwaltung werde die Luftqualität der Turnhallen durch die Luftfilter wesentlich verbessert und trage zur Sicherheit von Schülerinnen und Schülern bei. Die im Moment notwendigen Pausenzeiten ließen sich zudem verkürzen. „Gut ausgestattete Turnhallen leisten einen wertvollen Beitrag zu einem unter Pandemiebedingungen größtmöglichen Sportunterricht an den Schulen. Vielen Schülerinnen und Schülern fehlt es an angeleiteter Bewegung und Aktivität nach dem langen Lockdown. Da kommen die Luftreiniger gerade richtig“, so der schulpolitische Sprecher der CDU Dr. Sascha Dewender.

Je nach Entwicklung der Inzidenzzahlen könnte von den Luftreinigern auch der Amateur- und Breitensport profitieren. Denn der Corona-Fahrplan sieht dafür unter bestimmten Bedingungen weitere Öffnungsschritte vor. In mit Luftreinigern ausgestattete Hallen können auch für den Breitensport Turnhallenzeiten möglich gemacht werden.

Nach oben