OV Riemke
25.07.2018 16:07
Herausforderung Herner Straße
Lothar Gräfingholt, Vorsitzender der CDU-Riemke

Die CDU Riemke begrüßt die aktuelle Diskussion über die Herner Straße.

„Endlich beschäftigt sich die Verwaltung offensichtlich ernsthaft mit den seit langen bestehenden Verkehrsproblemen der Herner Straße“, freut sich Lothar Gräfingholt ,Vorsitzender der CDU Riemke.

„Seit Jahren haben wir viele Vorschläge gemacht, Anfragen gestellt und gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern Ideen entwickelt. So geht die Sperrung der Herner Straße für den LKW Durchgangsverkehr seit dem Umbau der Herner Straße sicher auch auf unsere Beharrlichkeit zurück“ so Gräfingholt.“ Doch leider ist dieses Durchfahrtsverbot nie kontrolliert worden.
Dementsprechend begrüßen die Christdemokraten die Maßnahmen, die den Durchgangsverkehr reduzieren sollen.

„Uns geht es dabei insbesondere auch um die Interessen der Anwohner, die seit Jahren unter dem starken  Verkehr leiden.“ betont Lothar Gräfingholt.
Wir fordern :
-Verkehr rausnehmen
-Verkehr flüssig machen
-Ampeln optimieren
-Allen Verkehrsteilnehmern den notwendigen Raum geben

Ob alle derzeit angedachten und angekündigten Maßnahmen insoweit zielführend sind bezweifeln wir und müsste uns nachgewiesen werden, macht Gräfingholt deutlich. (Rückbau ,Tempo 30, Schließung der Anschlussstellen, Radschnellweg)

„Wichtig und unverzichtbar ist es, den zweiten Schritt nicht vor dem ersten zu tun. Deswegen muss zuallererst dafür Sorge getragen werden, dass sich der Verkehr auf der Herner Straße verringert. Uns ist bewusst, dass der Verkehr auf der Herner Straße und den umliegenden Straßen eine Herausforderung  für jeden Verkehrsplaner ist. Als CDU Riemke beschäftigen wir uns damit seit Jahren wie kaum jemand sonst. Die komplexen Verkehrsbeziehungen, rechtlichen Rahmenbedingungen und städtebaulichen Anforderungen erfordern intelligente Lösungen. Eine einzige Maßnahme wird nicht die Lösung bringen. Einfache Lösungen wird es nicht geben“, so Gräfingholt abschließend.

Zurück

Weitere Beiträge

19.10.2018
Projekt "Vom Hausacker zum Urban Green" wird umgesetzt - Förderbescheid des Landes liegt vor
25.07.2018
Sorge um Verkehr- Freude über Grün
14.05.2018
Einladung zur "Riemker Runde"