CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
16.01.2019 13:41
Anfrage zum Bebauungsplan Nr. 924 - Overdyker Straße
Dr. Sascha Dewender, Ratsmitglied

In der letzten Sitzung des Ausschusses für Strukturentwicklung fragte die CDU-Ratsfraktion nach dem derzeitigen planungsrechtlichen Stand für eine Straßenrandbebauung entlang der Overdyker Straße im Gebiet des Bebauungsplans 924.

„Nach Aufgabe und Abriss der Übergangsheime an der Overdyker Straße sollte die freigezogene Fläche einer neuen baulichen Nutzung mit dem Ziel der Entwicklung familiengerechter Wohnbebauung zugeführt werden“, stellt CDU-Ratsmitglied Dr. Sascha Dewender fest.

Dazu hatte bereits der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Infrastruktur- und Stadtentwicklung in seiner Sitzung vom 04.12.2013 einstimmig den Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplans 924 getroffen, der die Festsetzung eines allgemeinen Wohnge-bietes vorsah. Die dazu erforderliche Beteiligung der Öffentlichkeit hat Anfang 2014 mit der Vorstellung eines städtebaulichen Entwurfs für die beabsichtigte Wohnbebau-ung stattgefunden.

„Auf meine Anfrage aus Januar 2016 hat die Fachverwaltung im April 2016 mitgeteilt, dass wegen vorhandener Altlasten zunächst nur eine Straßenrandbebauung entlang der Overdyker Straße erfolgen könne. Eine Vermarktungsvorlage sollte zeitnah erstellt werden. Weitere Aktivitäten sind sonach bislang aber seit rund 2,5 Jahren nicht fest-stellbar“, so Dr. Sascha Dewender von der CDU Hamme-Hofstede. Die CDU-Ratsfraktion erwartet mit Spannung die Beantwortung ihrer Anfrage.

Zurück