CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
23.11.2018 14:53
Max-Planck-Institut kommt nach Bochum
Christian Haardt, Fraktionsvorsitzender

Die CDU-Fraktion begrüßt die Ansiedlung des Max-Planck-Instituts in Bochum.
 
Christian Haardt, CDU-Fraktionsvorsitzender: „Wir freuen uns über die Ankündigung unseres Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU), dass sich das Max-Planck-Institut für den Standort Bochum in der Metropole Ruhr entschieden hat. Der persönliche Einsatz des Ministerpräsidenten für Bochum und das Ruhrgebiet führt jetzt zu einem beachtlichen Erfolg für unsere Stadt.“

Die Investition von über 30 Mio. Euro durch das Land wird weitere Investitionen in Bochum nach sich ziehen. Dies wird den Bochumer Wirtschaftsstandort stärken und es werden neue qualitativ hochwertige Arbeitsplätze entstehen.

Mit dieser Ankündigung überzeugt der Ministerpräsident mit seinem Engagement für das Ruhrgebiet. Bereits kurz nach seinem Amtsantritt im Sommer 2017 hatte er die Ansiedlung zur Chefsache gemacht. Offensichtlich liegt ihm die positive Entwicklung des Ruhrgebietes sehr am Herzen. Dies zeigt auch sein persönlicher Einsatz für die Ruhrkonferenz.

„Zum Abschluss des Jahres 2018 ist dies eine tolle Nachricht für die wirtschaftliche und wissenschaftliche Entwicklung des Standortes Bochum“, so Christian Haardt abschließend.

Zurück