CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
05.10.2018 09:38
Von-Gall-Straße für LKW sperren?
abbiegender LKW von Von-Gall-Str. in den Gartenkamp

Immer wieder kommt es in der schmalen von-Gall- Straße in Riemke durch schwere LKW - insbesondere Sattelschlepper - zu gefährlichen Verkehrssituationen. Offensichtlich suchen die Fahrer einen Weg zum Gewerbegebiet Herzogstraße. Dies dürfte wohl darauf zurückzuführen sein, dass die Von-Gall-Straße im Gegensatz zu benachbarten Straßen nicht für LKW gesperrt ist.

CDU-Ratsmitglied Lothar Gräfingholt, auch Vorsitzender der CDU Riemke, hat dieses Thema in der letzten Ratssitzung problematisiert und eine Anfrage dazu gestellt.Insbesondere möchte er wissen, aus welchem Grund für die Von-Gall-Straße keine Sperrung für den LKW Verkehr vorliegt und ob ein solches Durchfahrverbot eingerichtet werden kann.

Das Problem „Von-Gall-Straße" ist aber nur eines von mehreren Verkehrsproblemen im Umfeld der Gewerbegebiete Herzog- und Meesmannstraße. Deshalb möchte Lothar Gräfingholt auch wissen, wie die Verwaltung insgesamt die Verkehrssituation im Umfeld der beiden Gewerbegebiete beurteilt.

„Hier ist durch die Ansiedlung verschiedener Logistikunternehmen der Verkehr in den benachbarten Wohngebieten unverhältnismäßig angestiegen. Aus Sicht der CDU muss hier über Verkehrsbeschränkungen nachgedacht werden“, so Gräfingholt.

Zurück