„Europapolitischen Dämmerschoppen“ mit Dennis Radtke MdEP

01.08.2019 (18:00)



Wir laden ein zum „Europapolitischen Dämmerschoppen“ mit Dennis Radtke MdEP am 1. August 2019 um 18:00 Uhr im Gut Mausbeck in Bochum-Gerthe. Bei der Europawahl im Mai 2019 wurde der gebürtige Bochumer Dennis Radtke, Jahrg. 1979, verheiratet und Vater einer Tochter, wieder ins Europäische Parlament gewählt. Der ausgebildete Industriekaufmann engagiert sich u.a. gewerkschaftlich und bei den CDU-Sozialausschüssen (CDA). 10 Jahre war er hauptamtlicher Gewerkschaftssekretär der IG BCE. Mit Berufung von Herbert Reul zum NRW-Innenminister rückte Dennis Radtke im Juli 2017 ins Europäische Parlament nach. Hier ist er Mitglied der Ausschüsse für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten, sowie stellv. Mitglied in den Ausschüssen für Industrie, Forschung und Energie. Am Donnerstag, den 1. August berichtet er von den aktuellen Ereignissen in Straßburg und Brüssel, u.a. von der Wahl der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Aber interessierte Bürger können auch Ihre Fragen und Anliegen schildern sowie ihre konstruktive Kritik an Europa in einem gemeinsamen Gespräch einbringen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen interessanten Meinungsaustausch. Aus organisatorischen Gründen (es wird ein kleiner Imbiss gereicht) bitten wir um Ihre Anmeldung! E-Mail an: iur.Kenan.Yildiz@icloud.com, Fax: 0234-13582, oder Post: CDU Bochum, Lyrenstr. 11a, 44866 Bochum

Zurück